Skip to Content

Markt & Meinung

image description

Vielfältig, dynamisch, flexibel

Der offensiv ausgerichtete Mischfonds DJE – Multi Asset & Trends investiert unabhängig von Indexvorgaben in erster Linie in Aktien, aber auch in Anleihen und Edelmetalle. Und er setzt seine Cashquote sehr flexibel ein, um schwierige Marktphasen möglichst abfedern zu können.

Zum Artikel

image description

Textilhandel im Umbruch

Der überraschende Managementwechsel und die eingeleiteten Restrukturierungsmaßnahmen eines großen schwedischen Textilanbieters lassen aufhorchen. Zeigen sie doch, dass sich der Textilhandel weiterhin im Umbruch befindet. Während die Corona-Pandemie temporär vor allem die reinen Online-Anbieter wesentlich gestärkt hatte, gewinnen nun im Zuge der überhöhten Inflation preisaggressive Konzepte an Bedeutung.

Zum Artikel

image description

Bläst der Rückenwind plötzlich von vorn?

Insgesamt wird ein „Goldilocks“-Szenario eingepreist – eine weiter zurückgehende Inflation, positives Wachstum und eine lockerere Zentralbankpolitik im Jahr 2024. USA entwickeln sich besser als Europa und China.

Zum Video

image description

Strukturelles KI-Wachstum trägt die Märkte

Bisher lieferte 2024 den meisten Anlegern Grund zur Freude. Die Wachstumsstory im KI-Bereich ist intakt, die US-Konjunktur erweist sich robuster als gedacht. Was heißt das für die nächsten Wochen?

Zum Video

image description

Dynamische Mischfonds-Strategie

Bereits heute in die Trends von morgen investieren, stets am Puls der Zeit sein – das gehört zur DNA des DJE des offensiven Mischfonds DJE – Multi Asset & Trends. Im Video spricht Fondsmanager Moritz Rehmann mit Florian Koch von Scope u.a. über das strukturelle Wachstumsthema Künstliche Intelligenz, über die Notenbank-Politik, die Investierbarkeit Chinas und das Glück, ein Mischfonds-Manager zu sein.

Zum Artikel

image description

Markterwartung: zu optimistisch bei Zinssenkungen?

Der Jahresstart 2024 verlief positiv: Der weltweite Aktienindex MSCI gewann im ersten Monat des Jahres ca. 2,85 Prozent, der Dax legte 0,91 Prozent zu. Getragen wurde die Aufwärtsentwicklung vor allem von einer guten Entwicklung von Technologie- und Healthcare-Titeln.

Zum Artikel

image description

Interview mit Fondsmanager Moritz Rehmann

Die Multi-Asset-Strategie hat mit dem Zinshoch wieder ihre volle Berechtigung, und man kann aus dem vollen Anlageuniversum schöpfen. Im Video erklärt Fondsmanager Moritz Rehmann, welche Anlagethemen er im aktuellen Umfeld als vielversprechend einstuft.

Zum Video

image description

Positives Momentum

Die internationalen Aktienmärkte bewegten sich im Januar zunächst überwiegend seitlich und konnten in der zweiten Monatshälfte ihr positives Momentum von vor dem Jahreswechsel fortsetzen. Nur China, sonst ein starkes Zugpferd der Weltkonjunktur, lahmt. Und die Hoffnung auf Zinssenkungen erwies sich als verfrüht.

Zum Artikel

image description

E-Autohersteller: Kommt das Momentum zurück?

Folgt nach dem großen Hype die große Ernüchterung? Wer auf den Bereich der E-Fahrzeuge schaut, könnte leicht zu diesem Schluss gelangen. Das überraschende Aus der staatlichen Förderung für E-Autos in Deutschland ist dabei nur die Spitze des Eisbergs.

Zum Podcast

image description

250. Geburtstag des ersten Investmentfonds

Die Idee des Investmentfonds ist schon alt. Vor bereits 250 Jahren - im Jahr 1774 - wurde der erste Investmentfonds vom niederländischen Kaufmann Adriaan van Ketwich aufgelegt.  

Zum Artikel

image description

Anleihen 2024: Zinssenkungen als Einstiegschance

Höhere Renditen rückten Anleihen letztes Jahr zurück auf den Radar von Anlegern. Nun steht womöglich eine Änderung des Zinsniveaus bevor. DJE-Kapitalmarktexperte Dr. Ulrich Kaffarnik erklärt, wie sich dies auf den Rentenmarkt auswirken könnte.

Zum Artikel

image description

Kommt das Momentum zurück?

Aktien aus dem Segment der Hersteller von Elektrofahrzeugen (EV = electric vehicle) kamen zuletzt ebenso wie die meisten Firmen in der Batteriewertschöpfungskette stärker unter Druck: Im bisherigen Jahresverlauf 2024 gaben z. B. die Aktienkurse der beiden weltweit führenden EV-Produzenten nach.

Zum Artikel

image description

DJE ist Fondsboutique des Jahres 

Die DJE Kapital AG wurde dieses Jahr vom Finanzen Verlag mit dem Goldenen Bullen als „Fondsboutique des Jahres“ ausgezeichnet. Die "Goldenen Bullen", oft als die Oscars der deutschen Finanzbranche bezeichnet, werden dieses Jahr vom Finanzen Verlag, einer Marke der Börsenmedien AG in Kulmbach, bereits zum 31. Mal vergeben. 

Zum Artikel

image description

KI wird auch 2024 dominieren

Der DJE – Multi Asset & Trends strebt danach, die aussichtsreichsten Themen und Trends zu identifizieren, die die Welt und damit das Börsengeschehen von morgen bestimmen. Im Video spricht Fondsmanager Moritz Rehmann mit Florian Koch von Scope über die aktuelle Allokation und wo er momentan Potenzial sieht.

Zum Video

image description

Renaissance für Dividendenstrategien? 

Dividendenstrategien waren im Jahr 2023 nicht unter den Top-Performern unter den Anlagestrategien. So stieg der MSCI World High Dividend Yield Index, ein Index mit Aktiengesellschaften, die höhere Dividendenrenditen und -stabilität sowie Qualitätsattribute aufweisen, im letzten Jahr um etwa 10%.

Zum Artikel

image description

Die Konjunktur, Zinssenkungen und die Aktienmärkte

Die Börse in 2024 wird voraussichtlich stark von Wahlen in verschiedenen Ländern, aber besonders von der US-Wahl beeinflusst werden. Das zweite große Thema ist, wann die erwarteten Zinssenkungen in den USA und Europa kommen werden und wie viele Schritte wir sehen werden. Aktuell werden fast 6 Zinsschritte eingepreist.

Zum Artikel

image description

Zwei Szenarien für das Börsenjahr 2024 

Das Börsenjahr 2023 ist voller Euphorie zu Ende gegangen, aber nun stehen wir vor der großen Frage, ob diese auch 2024 anhalten wird.  

Zum Video

image description

Was halten die Märkte 2024 für uns bereit?

Das Börsenjahr 2023 ist voller Euphorie zu Ende gegangen. Die meisten wichtigen Börsenindizes, darunter der S&P 500, der Nasdaq, der Stoxx Europe 600 und der japanische TOPIX haben das Jahr mit einem deutlichen Plus beendet. Das hätten die wenigsten Marktteilnehmer zu Beginn des Jahres 2023 erwartet.

Zum Artikel

image description

Der Markt gewinnt an Breite jenseits der "Magnificent Seven"

Nicht wenige Marktteilnehmer erwarten für das Jahr 2024 – zum Teil rasche – Zinssenkungen seitens der Notenbanken. Diese Erwartungen dürften aus unserer Sicht zu optimistisch sein.

Zum Artikel

image description

Zins-Optimismus trägt Aktien- und Rentenmärkte

Im Dezember setzte sich der positive Lauf der internationalen Aktien- und Rentenmärkte fort, wenn auch nicht ganz so lebhaft wie im Vormonat. Die Marktteilnehmer erwarteten Zinssenkungen vor dem Hintergrund sinkender Inflationsdaten. Die US-Notenbank stellte sie für 2024 in Aussicht.

Zum Artikel

Back to top