Skip to Content

Aktuelles

image description

DJE Kapital AG erneut im Top-Ranking

Wir sind auch 2023 unter den besten Vermögensverwaltern – frisch und zum wiederholten Mal ausgezeichnet vom Fachmagazin „Elite Report“. Im Interview mit Börsenmoderator Andreas Franik spricht Christian Janas, Leiter der Vermögensverwaltung, über die jüngsten Ergebnisse und gibt einen Ausblick auf das Jahr 2023.

 

Zum Artikel

image description

Verbrauchsgüter: Konsumiert wird immer 

Im Konsumsektor tummelt sich eine Vielzahl an Unternehmen mit unterschiedlichsten Geschäftsmodellen. Was die meisten von ihnen vereint: Kühlt sich die Konjunktur ab, rutscht die Wirtschaft gar in eine Rezession, dann leidet in der Regel auch das Verbraucherklima.

Zum Podcast

image description

Individuell und digital

Eine Vermögensverwaltung kennt nur einen Ausgangspunkt: die Anlagebedürfnisse ihrer Anleger. Das gilt für die individuelle Vermögensverwaltung ebenso wie für Solidvest, die Online-Vermögensverwaltung. Erfahren Sie hier mehr über den Ansatz und das Research, die Historie und Hintergründe der Vermögensverwaltung von DJE.

Zum Video

image description

FNG-Siegel und zwei Sterne für den DWS Concept DJE Responsible Invest

Der DWS Concept DJE Responsible Invest hat zum dritten Mal in Folge das begehrte Gütesiegel des Forums Nachhaltige Geldanlagen e.V., kurz FNG-Siegel, sowie zwei von drei möglichen Sternen erhalten (Vorjahr: ein Stern).

 

Zum Artikel

image description

Welchen Einfluss haben die Midterm - Wahlen in den USA?

Die zunächst erwartete "rote Welle" bei den Midterm-Wahlen in den USA ist ausgeblieben. Zwar konnten die Republikaner sich im Repräsentantenhaus eine Mehrheit sichern, aber diese ist deutlich knapper ausgefallen als viele Demoskopen es prognostiziert hatten. Was bedeutet dieses Wahlergebnis für die Kapitalmärkte?

Zum Podcast

image description

Ihre Meinung zählt

Haben Sie etwas Zeit für uns? Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns kurz Ihre Meinung sagen könnten. Etwa, wie zufrieden Sie mit unseren Inhalten sind oder welche Formate Sie gerne nutzen. Die Umfrage nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Zum Artikel

image description

Der Druck bleibt

Bereits im Januar begann der Bärenmarkt und zog sich durch das gesamte Jahr 2022, von temporären Erholungen abgesehen. Die Konjunkturerwartungen sind in allen großen Anlageregionen auf einem historisch niedrigen Niveau – ein Einbruch im kommenden Jahr gilt als wahrscheinlich.

Zum Video

image description

Erneuerbare Energien mit Chancen

Auch wenn sich die Börsen im Oktober erholen konnten, weil die Inflation in den USA rückläufig war und sich die Energiekrise in Europa temporär entspannte – die globale Konjunktur dürfte im November und den kommenden Monaten weiter unter Druck stehen. Für die Unternehmen bleibt es wichtig, ihre Kostenstruktur im Blick zu haben. Chancen könnten sich bei erneuerbaren Energien bieten.

Zum Artikel

image description

Unerwarteter Höhenflug

Die Hoffnung der Marktteilnehmer auf eine weniger aggressive Geldpolitik der Notenbanken und ein warmer Oktober, der den Gaspreis deutlich sinken ließ, sorgten für einen Höhenflug der Börsen in den USA und Europa. Zudem brach die deutsche Wirtschaft im dritten Quartal nicht wie erwartet ein, sondern expandierte, was den DAX zusätzlich beflügelte.

Zum Artikel

image description

Konsumiert wird immer

Was sich ebenso lapidar wie überzeugend anhört, ist in der Realität leider nicht so einfach. Denn wenn ich 100 Euro im Monat mehr für Heizkosten ausgeben muss, fehlen diese natürlich woanders. Daher lohnt ein Blick auf den Konsumsektor, dessen Margen zum Teil – aber keineswegs überall – gefährdet sind.

Zum Artikel

image description

Notenbanken: Erst hinter der Kurve, nun im Panikmodus?

DJE-Kapitalmarktexperte Dr. Ulrich Kaffarnik bei Smartes Geld über die Antwort der Kapitalmärkte auf die Zinsanstiege und was diesen Zinserhöhungszyklus so anders macht als seine Vorgänger.

Zum Video

image description

Sind Anleihen aktuell die bessere Wahl?

Während in China der 20. Parteitag läuft und viele Fragezeichen zurücklässt, bleibt die globale wirtschaftliche Lage herausfordernd. Angesichts der (noch) konstant hohen Inflationsraten und des weiterhin stabilen US-Arbeitsmarkts steht weiteren Zinserhöhungen der Fed nichts im Wege. Spricht das in den kommenden Monaten für einen Favoritenwechsel hin zu Anleihen? 

Zum Podcast

image description

USA: Inflationsbekämpfung vor Wirtschaftswachstum

Diesmal hat Mario Künzel unseren Research-Leiter, Stefan Breintner zu Gast. Sie werfen einen Blick auf aktuelle Markttreiber wie die Inflation und sprechen über die Aussichten insbesondere in den USA.

Zum Video

image description

Halbleiterindustrie: Zwischen Rezession und strukturellen Wachstumstreibern

Autos, Computer, Smartphones - Sie alle benötigen Halbleiter. Wie sehr die modernen, industriellen Staaten auf die technischen Kleinstbauteile angewiesen sind, dürfte spätestens seit den durch Corona ausgelösten Lieferengpässen jedem klar sein. Welche Perspektiven bieten Unternehmen aus der Halbleiter-Industrie für Anleger, auch vor dem Hintergrund einer möglichen, nahenden Konjunkturabschwächung?

Zum Podcast

image description

Direkt aus Brooklyn: Dr. Jan Ehrhardt und Stefan Breintner zu Gast bei Markus Koch

Schwarze Schwäne, schöne Zinsen und schwierige Märkte: Dr. Jan Ehrhardt, stellv. Vorstandsvorsitzender von DJE, und Research-Chef Stefan Breintner beantworteten live Fragen der Zuschauer. Das Gespräch wurde am 14.10.2022 aus New York gestreamt.

Zum Video

image description

Zwischen Rezession und strukturellen Wachstumstreibern

Angesichts einer drohenden Rezession ist ein kurzfristiger Abschwung in der Halbleiterindustrie wahrscheinlich, der sich jedoch auf strukturelle Trends kaum auswirken dürfte. Denn solche Trends sind langfristige Treiber. In der Halbleiterindustrie wirken aktuell verschiedene Kräfte auf diese Branche ein, deren Produkte an vielen Stellen der globalen Wirtschaft unverzichtbar sind. Die Gemengelage ist kompliziert: Eine Besserung der Lieferkettenprobleme trifft auf Rezessionssorgen, und globale Spannungen insbesondere zwischen den USA und China sorgen für Unsicherheit. Was Anlegerinnen und Anleger jetzt wissen sollten.

Zum Artikel

image description

Kapitalmarktausblick mit Dr. Jan Ehrhardt und Stefan Breintner

Die Notenbanken der USA und des Euroraums haben der Inflation den Kampf angesagt, auch auf Kosten des Wachstums und des Arbeitsmarktes. Außerdem bremst die Energiepolitik der vergangenen Jahre und Jahrzehnte Europa und vor allem Deutschland heute aus. Vor diesem Hintergrund sind die Aussichten nicht rosig – und dennoch bieten sich auch in einem solchen Umfeld Anlagemöglichkeiten.

Zum Video

image description

Im September 2022 erwartete Kunden und Partner von DJE beim Gesprächskreis auf Schloss Hohenkammer ein spannender Mix an Themen und Referenten. Neben den "harten Fakten" in Sachen Kapitalmarkt gab es auch Vorträge und lebhafte Diskussionen rund um die Themen Internetkriminalität, die aktuellen geopolitischen Transformationen oder künftige Herausforderungen in der Finanz- und Geldpolitik.

Zum Artikel

image description

Aktienrisiken reduzieren – selektive Chancen nutzen

Inflation, steigende Zinsen, falkenhafte Zentralbanken und anhaltende Energiekrise in Europa schickten die Börsen im September in den Keller. Im Oktober rechnen wir mit einer kurzfristigen Erholung an den Märkten.

Zum Artikel

image description

Gedrückte Erwartungen

Energiepreise, Inflation und steigende Leitzinsen nahmen die Märkte in die Zange und drückten die Geschäftserwartungen sowie das Konsumklima. Die Aktienkurse gaben auf breiter Front nach, während die Renditen für Anleihen deutlich stiegen.

Zum Artikel

Back to top