Skip to Content

Aktuelles

image description

Die wichtigste Börsenzahl des Jahres lautet 21

In dem monatlich stattfindendem DJE-plusNews reflektiert Mario Künzel, Leiter Vertrieb Retail Business, die Marktgeschehnisse der vergangenen vier Kalenderwochen und gibt Ihnen einen Ausblick auf die kommenden Wochen.

Zum Artikel

image description

Mit Clean-Tech dem Klimawandel begegnen

Die EU verschärft ihre Klimaziele, die USA wollen dem Pariser Klimaschutzabkommen wieder beitreten und China plant CO2-Neutralität noch vor dem Jahr 2060. Die Weltpolitik sagt dem Klimawandel den Kampf an. Daraus ergeben sich für Investoren vielversprechende Möglichkeiten, denn die Bekämpfung des Klimawandels umfasst ein schier unerschöpfliches Bündel an Megatrends. Ein Anlagethema für den DJE – Alpha Global.

Zum Artikel

image description

Die Impfstoff-Wirkung

Die Erleichterungs-Rallye setzte sich im Dezember fort, wenn auch verhaltener als im Vormonat. Entscheidender Faktor war wie fast im gesamten Jahr 2020 Corona. Mit Großbritannien begann das erste Land mit den Impfungen, während die Zentralbanken die Märkte weiterhin mit enormer Liquidität versorgen. Parallel dazu gab es spürbare Lebenszeichen der Konjunktur, vor allem aus China, aber auch aus dem Euroraum.

 

Zum Artikel

image description

Favoritenwechsel

2021 startet mit viel Optimismus, mit der Hoffnung auf eine Belebung der Konjunktur und gewaltigem monetären Rückenwind. Die bisherigen Favoriten, sei es Branche oder Region, treten nicht unbedingt ab, aber sie werden zunehmend ergänzt und flankiert: Der Markt wird breiter, und das ist ein gutes Zeichen.

Zum Artikel

image description

Gold: neues Jahr, neue Chancen

Goldanlagen zählten 2020 zu jenen Investments, die insgesamt vom Ausbruch der Covid-19-Pandemie profitierten: trotz eines Einbruchs der historisch gesehen wichtigsten Nachfragekomponente – der Schmuckindustrie – um 40,5 Prozent auf 910,3 Tonnen. In den ersten neun Monaten 2020 konnte der Goldpreis um ca. 20 Prozent auf 1.827 US-Dollar pro Unze (oz) zulegen. In Euro gerechnet lag das Kursplus aufgrund des gegenüber der europäischen Gemeinschaftswährung abwertenden US-Dollar bei ca. 11 Prozent.

.

Zum Artikel

image description

Investieren und den CO2-Fußabdruck reduzieren

Der offensive Mischfonds DWS Concept DJE Responsible Invest wurde mit dem Gütesiegel des Forums Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) ausgezeichnet. Das FNG-Siegel, das sich im deutschsprachigen Raum als Qualitätsstandard für nachhaltige Publikumsfonds etabliert hat, bescheinigt die Einhaltung hoher ESG-Richtlinien. Richard Schmidt, Fondsmanager, Analyst und ESG-Experte bei der DJE Kapital AG, spricht im Interview mit FNG über sein Fondskonzept und wie man mit nachhaltigem Investment nicht nur attraktive Ergebnisse erzielen, sondern mittelbar auch zu einem niedrigen CO2-Ausstoß beiträgt.

Zum Artikel

image description

Die Crash-Propheten machen mich nicht nervös!

Sind bereits alle positiven Nachrichten an der Börse eingepreist? Experte Dr. Jens Ehrhardt verrät, was er für die großen Indizes erwartet und warum kleine und mittelgroße Unternehmen besser performen könnten. Außerdem erklärt er, warum Gold eher stagnieren dürfte, welches Metall dafür aber großes Potential hat.

Zum Artikel

image description

Ausschüttungen der Dividendenfonds – auch in Krisenzeiten

DJE schüttet 45 Mio. Euro an die Anleger der drei Dividendenfonds aus. Der Fokus dieser Fonds richtet sich auf Unternehmen, die aus Sicht des Fondsmanagements eine hohe Qualität haben und auch in Krisenzeiten stabile Zahlungsströme aufweisen–  auch im Corona-Jahr 2020.

Zum Artikel

image description

Ein Spiegelbild von Angebot und Nachfrage

Gibt es nur noch Bullen an der Börse? Während sich Markus Koch einen Bären gekauft hat, um ein Herz für aussterbende Arten zu beweisen, ist Dr. Jens Ehrhardt überzeugt, dass auch die aktuellen Börsenbewegungen ein Ausdruck von Angebot und Nachfrage sind. Wobei die Nachfrage durch Notenbank und Finanzministerium - früher Antagonisten, heute ein Tandem - kräftige Unterstützung erhält. Im Interview streifen Koch und Ehrhardt auch die Fragen der gegenwärtigen Sektor-Rotation, einer möglichen Inflationsgefahr, ob die Musik auch künftig in den USA spielt oder andere Regionen in den Fokus rücken.

Zum Artikel

image description

Monetäre Walze

Der Durchbruch bei der Entwicklung eines wirksamen Corona-Impfstoffs wirkt wie ein befreiender Katalysator auf Sektoren, die bisher von der Pandemie gebeutelt waren. Zugleich schwimmt der Markt im Geld, was Aktien generell hilft. Allerdings herrscht allenthalben beinahe Übermut, so dass wir etwas Vorsicht walten lassen. 

Zum Artikel

image description

Nachhaltig ausgezeichnet

Der offensive Mischfonds DWS Concept DJE Responsible Invest hat das Gütesiegel des Forums Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) erhalten Das FNG-Siegel bescheinigt die Einhaltung hoher ESG-Standards – und hat sich im deutschsprachigen Raum als Qualitätsstandard für nachhaltige Publikumsfonds etabliert.

Zum Artikel

image description

Großes Aufatmen

Die Erleichterung an den Börsen war fast mit Händen zu greifen: Anfang November endeten fast zeitgleich zwei Unsicherheiten, die im Vormonat noch für eine Marktkorrektur gesorgt hatten: Der Herausforderer Joe Biden entschied die US-Präsidentschaftswahlen für sich, und es gab den lang ersehnten Durchbruch bei der Entwicklung eines Corona-Impfstoffs.

Zum Artikel

image description

DJE spendet für „Sternstunden“

Anstatt Geschenke zu verschicken, spendet DJE auch in diesem Jahr wieder an „Sternstunden, die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks.

Zum Artikel

image description

Summa cum laude

Zum 17. Mal in Folge wurde DJE mit dem Prädikat „Summa cum laude“ ausgezeichnet und gehört damit erneut zur Elite der Vermögensverwalter und Family Offices im deutschsprachigen Raum. Das Handelsblatt und das Fachmagazin Elite Report vergeben die Auszeichnung.

Zum Artikel

image description

Technologie und Gesundheit im Fokus

Durch den Digitalisierungsschub aufgrund der Corona-Pandemie stehen die Sektoren Technologie und Gesundheit zurzeit besonders im Fokus des DJE - Europa. Fondsmanager Maximilian Köhn erläutert, nach welchen Titeln er sucht und welchen Ansatz er in seinem Fonds verfolgt.

Zum Artikel

image description

DJE - Alpha Global von Scope ausgezeichnet

Bei den diesjährigen Scope Awards konnte der DJE - Alpha Global die Jury der unabhängigen Ratingagentur Scope überzeugen. Der von Florian Bohnet und dem DJE-Researchteam gemanagte offensive Mischfonds gewann vor namhaften Mitbewerbern in der Kategorie „Mischfonds Global Flexibel“ in Deutschland.

Zum Artikel

image description

Ausgewogene Mischung

Zwei zentrale Zahlen des DJE - Zins & Dividende lauten aktuell 3,2% und 2,6%. So hoch fallen der gegenwärtige Kupon des Rententeils und die aktuelle Dividendenrendite des Aktienteils im Gesamtportfolio des Fonds aus. Diese laufenden Erträge verknüpft der ausgewogene Mischfonds mit möglichen Aktienkursgewinnen, unter anderem aus „grünen“ Aktien.

 

Zum Artikel

image description

Anleihen und Gold als Stabilitätsanker, Aktien als Gewinntreiber

Das Jahr 2020 stand primär unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Im 1. Quartal gab es den schnellsten und schärfsten Börseneinbruch weltweit in der Wirtschaftsgeschichte. Der Corona-Schock traf die Welt in einer sehr verletzlichen Situation, in der sich die Konjunktur bereits international deutlich abschwächte, so dass die Pandemie den bestehenden Abwärtstrend noch einmal massiv verstärkte.

Zum Artikel

image description

Momentan schwärmen alle vom Gold

Dr. Jens Ehrhardt ist ein bekennender Gold-Fan und hält sowohl als Fondsmanager als auch privat das Edelmetall im Portfolio als Schutz von Inflation und Finanzkrisen. Was Anleger bei der Anlage in Gold oder in Goldminenaktien beachten sollten, erläutert er im Interview.

Zum Artikel

image description

Ein Flug nach Gran Canaria und zurück

Der DWS Concept DJE Responsible Invest ist der Nachhaltigkeitsfonds von DJE. Das besondere Merkmal dieses offensiven Mischfonds ist seine sehr strenge CO2-Obergrenze bei der Titelauswahl, die sich für Anleger auch beziffern lässt: Ein Investment von 10.000 Euro entspricht etwa einer gesparten Tonne CO2 pro Jahr – und das entspricht einem Hin- und Rückflug nach Gran Canaria, erläutert Fondsmanager Richard Schmidt im Video.

Zum Artikel

Back to top