Skip to Content

Aktuelles

image description

Hat die Börse Covid abgehakt

In dem monatlich stattfindendem DJE-plusNews reflektiert Mario Künzel, Leiter Vertrieb Retail Business, die Marktgeschehnisse der vergangenen vier Kalenderwochen und gibt Ihnen einen Ausblick auf die kommenden Wochen.

Zum Artikel

image description

Hat die Börse Corona bereits abgehakt?

Im März 2020 erlebte der DAX seinen Corona-Tiefpunkt. Inzwischen scheinen die Investoren die Pandemie jedoch abgehakt zu haben und blicken nach vorne. Weltweit notieren die Börsen neue historische Höchststände. Aber ist es wirklich so einfach, oder handelt es sich hierbei nur um sogenannte Nachholeffekte?

Zum Artikel

image description

Fonds und Unternehmen künftig noch nachhaltiger ausgerichtet

Die DJE intensiviert ihre Nachhaltigkeitsstrategie ganzheitlich. Die Teilfonds des DJE-Umbrellas werden auf Artikel 8 bzw. Artikel 9 (SFDR) umgestellt. Auf Unternehmensebene wird Klimaneutralität angestrebt.

Zum Artikel

image description

Fondsgipfel-Akademie – Weiterbildung für Berater

Das digitale Erfolgskonzept des Fondsgipfels wird weiterentwickelt und ergänzt – als zertifizierte, flexible Online-Weiterbildung unter dem Namen „Fondsgipfel-Akademie“ mit maßgeschneiderten Lehrinhalten, renommierten Referenten und Credit-Points für institutionelle, Wholesale- oder Retail-Berater aus Deutschland und Österreich.

 

Zum Artikel

image description

Dividendenwerte bevorzugen

Angesichts steigender Inflationszahlen macht sich Dr. Jens Ehrhardt Gedanken über den weiteren Verlauf des Aktienmarkts. Er rechnet nicht mit einem kurzfristigen Eingreifen der Notenbanken, denn dazu sei die Lage zu fragil. Auch dürfte Öl als Inflationstreiber bald ausfallen.

Zum Artikel

image description

Corona-Impfstoffe: Notfallspritze für den Gesundheitssektor

Corona hat die Welt nun bereits seit über einem Jahr fest im Griff. Zu den Verlierern gehört auch der Gesundheitssektor, denn im Lockdown wird u.a. weniger operiert und verschrieben.  Mit den Corona-Impfstoffen kommt die Rettung für das Gesundheitswesen aus den eigenen Reihen.

Zum Artikel

image description

Sommertrend 2021: Seitwärts

Die Rallyephase des ersten Jahresdrittels dürfte im Sommer erst einmal von einem Seitwärtstrend abgelöst werden. Eine moderate Inflation könnte Aktien und Sachwerte unterstützen. Die Anlageregionen USA und Europa bleiben interessant. Und auch Rohstoffe und Gold gewinnen wieder an Attraktivität.

Zum Artikel

image description

Realisiertes Aufholpotenzial

In den USA und vor allem in China zeigte sich im April das große Aufholpotenzial, das durch die Corona-Pandemie und die Einschränkungen von gesellschaftlichem und wirtschaftlichem Leben entstanden ist. Viele Unternehmen legten Quartalszahlen vor, die weit über den Erwartungen lagen, und die chinesische Wirtschaft wuchs im ersten Quartal um einzigartige 18,3% gegenüber dem Vorjahr.

Zum Artikel

image description

Es kommt oft anders, als der Markt denkt

Angesichts der Fortschritte bei den Impfungen sind Value-Werte stärker gefragt. Insgesamt steigen die Aktienmärkte auch in diesem Jahr, aber auf breiterer Basis als im vorigen Jahr. In den vergangenen Wochen sind auch die Zinsen gestiegen, und die Inflation hat sich bemerkbar gemacht. Für Fondsmanager bedeutet das viel Arbeit, aber es ist auch ein spannendes Umfeld für flexible Mischfonds wie den DWS Concept DJE Alpha Renten Global. Ein Interview mit Co-Fondsmanager Michael Schorpp.

Zum Artikel

image description

Welche Lösungen gibt es für die Refinanzierung der Corona-Hilfsprogramme?

Um die Folgen von Corona abzumildern, bringen die Notenbanken und Regierungen sehr viel Geld in Form von Infrastruktur- und Hilfsprogrammen in den Wirtschaftskreislauf. In diesem Zusammenhang hat Joe Biden zuletzt angekündigt, die Besteuerung von vermögenden Privatpersonen anzuheben– was konkret in der Spitze eine Verdoppelung der Kapitalertragssteuer bedeuten würde, sowie eine Anpassung der Unternehmenssteuern im globalen Kontext.

Zum Artikel

image description

Traue niemandem – und andere Software-Erfolgsmodelle

Zwar stehen Technologiewerte zurzeit nicht so im Fokus wie 2020, doch die digitale Transformation hält an und damit auch Nachfrage nach Software-Lösungen. Der Ruf nach Sicherheit ist besonders groß, denn die Verlagerung sensibler Daten in die Cloud weckt, ebenso wie allgegenwärtige Sammlung von Kundendaten, auch unbefugte Begehrlichkeiten. Ein Anlagethema für den DJE – Alpha Global.

Zum Artikel

image description

„Man muss einfach konstant gut sein“

Zum vierten Mal in Folge errang der ausgewogene Mischfonds DJE – Zins & Dividende den Deutschen und den Österreichischen Fondspreis. Im Corona-Jahr 2020 waren die Voraussetzungen besonders hart, denn die Aktienmärkte standen unter Druck, es gab Dividendenkürzungen, und mit Anleihen ließen sich kaum Zinsen erwirtschaften. Fondsmanager Dr. Jan Ehrhardt spricht im Interview darüber, welche Lehren er aus der Pandemie gezogen hat und wo er aktuell Anlagechancen sieht.

Zum Artikel

image description

Etwas mehr Vorsicht und weniger spekulativ

In dem monatlich stattfindendem DJE-plusNews reflektiert Mario Künzel, Leiter Vertrieb Retail Business, die Marktgeschehnisse der vergangenen vier Kalenderwochen und gibt Ihnen einen Ausblick auf die kommenden Wochen.

Zum Artikel

image description

Impfungen geben Aktienmärkten Rückenwind

Gute Konjunkturindikatoren spiegelten im März die Zuversicht wider, mit den fortschreitenden Impferfolgen in China und in den USA die Corona-bedingten Einschränkungen bald hinter sich lassen zu können, und gaben den Aktienmärkten in Europa und in den USA Rückenwind. Außerdem begrüßten die Marktteilnehmer das Corona-Hilfspaket der USA in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar.

Zum Artikel

image description

Idee mit Substanz und Kontinuität

Dr. Jan Ehrhardt managt den DJE – Dividende & Substanz seit seiner Auflage im Januar 2003. Der globale Aktienfonds besticht einerseits durch eine im Vergleich zu weltweiten Aktien überdurchschnittlich hohe Dividendenrendite. Anderseits verhilft der Fokus auf die Substanz der Unternehmen, wie z.B. Eigenkapitalrendite, freier Cashflow und Verschuldungsgrad, zu einer in der Regel unterdurchschnittlichen Volatilität. In diesem sehr persönlichen Interview schildert Jan Ehrhardt auch, wie es zur Fondsidee kam und wie seine ersten Schritte als Fondsmanager aussahen.

Zum Artikel

image description

Aufholeffekte für Corona-Verlierer

Der Aufwärtstrend an den Börsen setzt sich zunächst fort, die Notenbanken haben den Boden üppig bereitet. Selektive Technologiewerte und besonders wenig steuersensible und wachstumsstarke Cleantech-Werte bleiben attraktiv. Corona-Verlierer wie die Pharmabranche haben Aufholpotenzial.

Zum Artikel

image description

Themenorientierte Aktienallokation

Der DJE – Alpha Global ist ein offensiver Mischfonds, der in erster Linie in Aktien, aber auch in Anleihen und Edelmetalle investiert und eine flexible Cashquote besitzt. Was ihn besonders macht, ist sein an Themen orientierter Ansatz, zum Beispiel an digitalem Leben, E-Mobilität oder Luxusgütern. Die Fondsmanager Florian Bohnet und Moritz Rehmann sprechen über ihr Konzept im Interview.

Zum Artikel

image description

Aufwind für Agraraktien

Jahrelang sind die Mieten und Immobilienpreise in den Ballungszentren gestiegen – wir haben uns daran gewöhnt. Steigende Nahrungsmittelpreise waren jedoch jahrelang kein Thema. Das scheint sich nun zu ändern. Was das für den Agrarsektor bedeutet, analysiert Jörg Dehning, Fondsmanager des DJE – Agrar & Ernährung.

Zum Artikel

image description

Seriensieger

Der Mischfonds DJE – Zins & Dividende ist mit dem Deutschen und Österreichischen Fondspreis ausgezeichnet worden. Wie bereits 2018, 2019 und 2020 erhält der Flaggschifffonds von DJE auch 2021 in der Kategorie „Mischfonds Global ausgewogen“ das Prädikat „herausragend“ und konnte sich in einem Feld von 516 Fonds an die Spitze setzen.

Zum Artikel

image description

Aus der Deckung heraus Chancen wahrnehmen

Der defensive Mischfonds DWS Concept DJE Alpha Renten Global nutzt das zyklische Wechselspiel zwischen den Anlageklassen Anleihe und Aktie. Der Schwerpunkt liegt auf hochwertigen internationalen Anleihen, der Fonds investiert aber auch bis zu 20% seines Fondsvermögens in Aktien und kann diese Quote durch den taktischen Einsatz von Derivaten um weitere 10% erhöhen, wenn sich besondere Chancen bieten.

Zum Artikel

Back to top