Skip to Content

Aktuelles

image description

Unterbewertet

Zu keiner Zeit war der Bewertungsabstand zwischen europäischen und US-amerikanischen Werten größer.

Zum Artikel

image description

Corona und die Märkte – wesentliche Fragen und Antworten für Anleger

Die Corona-Krise hat uns fest im Griff. Viele Anleger zeigen sich verunsichert, wir wollen nun weitere Orientierung geben. Dazu zählen Einschätzungen zu absehbaren volkswirtschaftlichen Folgen sowie Handlungsempfehlungen für den Vermögensschutz und -aufbau mit Aktien, Anleihen & Co. – auch bei nachhaltiger Ausrichtung.

Zum Artikel

image description

Fokussiert

DJE kombiniert Top-down- und Bottom-up-Research für die Portfoliokonstruktion.

Zum Artikel

image description

Frühzeitig flexibel agiert

Der Corona-Einschnitt an den Märkten für Aktien und Unternehmensanleihen ist tief. Dank dem frühzeitigen flexiblen Handeln und der defensiven Positionierung gelang es dem Fondsmanagement des DJE - Zins & Dividende bislang, das Minus einigermaßen in Grenzen zu halten. Außerdem: Die Kaufliste liegt schon parat.

 

Zum Artikel

image description

Passgenau

Das Absolute-Return-Konzept von DJE: angemessener Ertrag bei möglichst geringen Schwankungen.

 

Zum Artikel

image description

Wir sind für Sie da!

In eigener Sache: Auch in Zeiten von Corona stellt DJE die Arbeitsfähigkeit aller Bereiche sicher – von Fondsmanagement und Research über IT, Buchhaltung und Compliance bis hin zu Vermögensverwaltung, Vertrieb und Marketing. Ob als Anleger oder Kunde und Partner, Sie können sich auf uns verlassen.

 

Zum Artikel

image description

Wem Du die Schuld gibst, dem gibst Du die Macht

In dem monatlich stattfindenden DJE-Anleger-Webinar reflektiert Mario Künzel, Leiter Vertrieb Retail Business, die Marktgeschehnisse der vergangenen vier Kalenderwochen und gibt Ihnen einen Ausblick auf die kommenden Wochen.

Zum Artikel

image description

Fondsgipfel digital: Der Corona-Einschnitt

Die Corona-Krise hat innerhalb weniger Tage für eine der schärfsten Korrekturen an den internationalen Aktienmärkten gesorgt. Auf dem mit 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgebuchten „Fondsgipfel digital“ vom 18. März 2020 nahmen Dr. Hendrik Leber (ACATIS), Frank Fischer (Shareholder Value Management AG) und Dr. Ulrich Kaffarnik (DJE Kapital AG) Stellung zu der aktuellen Marktsituation und stellten sich den Fragen des Online-Auditoriums, moderiert von Björn Drescher von Drescher & Cie.

Zum Artikel

image description

Der Fondsgipfel wird digital

Die Fondsgipfel-Roadshow 2020 hatte 29 Städte im deutschsprachigen Raum im Visier. Jetzt verlegen wir die nächsten Termine angesichts der Corona-Epidemie als Webinare ins Internet, um Sie trotzdem mit den Einschätzungen unserer Experten zu versorgen.

Zum Artikel

image description

Die Spreu trennt sich vom Weizen

Der DJE - Zins & Dividende hat sich schon beim Aufkommen der Corona-Krise defensiver positioniert und inzwischen seine Aktienquote stark reduziert. Der abrupte Markteinbruch kann nach einer Bodenbildung außergewöhnliche Kaufgelegenheiten bieten.

Zum Artikel

image description

Kaufgelegenheiten prüfen

Nach der schärfsten Marktkorrektur seit der Finanzkrise 2008 halten wir Vorsicht für angebracht, weil nicht klar ist, wann der globale Aktienmarkt seinen Boden erreicht haben wird. Aber wir halten die Verkaufspanik für überzogen und prüfen Kaufgelegenheiten.

 

Zum Artikel

image description

Es geht auch ohne Panik

Dr. Jan Ehrhardt hat bereits im Januar begonnen, das Portfolio seines DJE - Zins & Dividende angesichts der möglichen Auswirkungen der Corona-Krise defensiver zu positionieren, indem er Aktien aus den vom Abschwung besonders betroffenen Sektoren verkauft hat. Aktuell hat er die Aktienquote des Fonds – mit Fokus auf defensive Sektoren und hält eine stärkere Cash-Position als taktischen Risikopuffer für mehr Flexibilität. Im Gespräch mit dem Finanzjournalisten Markus Koch spricht Dr. Jan Ehrhardt über die aktuelle Positionierung seines Fonds.

Zum Artikel

image description

Geht’s auch ohne Panik, bitte?

Dr. Jens Ehrhardt hat in seiner Karriere mehrere Baissen und Marktkorrekturen erlebt. Jede Baisse hatte einen monetären Auslöser, doch den gibt es in der Corona-Krise nicht. Warum er weiterhin keine Panik entwickelt, sondern zuversichtlich ist, erläutert er im Gespräch mit dem Journalisten und Wallstreet-Experten Markus Koch.

Zum Artikel

image description

Kapitalmarktausblick und DJE - Mittelstand & Innovation

Dr. Ulrich Kaffarnik beleuchtet die entscheidenden fundamentalen Faktoren für den starken Verlauf der Aktienmärkte in den ersten Monaten und diskutiert vor dem Hintergrund von u.a. der Stimmungslage und der zur Verfügung stehenden Liquidität, ob sich die Hausse fortsetzen kann.

René Kerkhoff, Fondsmanager des DJE – Mittelstand & Innovation, stellt vor, welches Wachstumspotenzial und welche Chancen sich kleinen und mittleren Unternehmen aus der D-A-CH-Region gegenwärtig bieten. Darüber hinaus präsentiert er seinen Fonds und erklärt, warum er in seiner Allokation auf strukturelles (60%), zyklisches (20%) und potenzielles (20%) Wachstum setzt.

Zum Artikel

image description

Corona – ein konjunkturelles Problem

Sehen Sie hier den Vortrag von Dr. Ulrich Kaffarnik auf dem Fonds professionell Kongress Wien 2020.

Zum Artikel

image description

Corona infiziert die Märkte

Der sprunghafte Anstieg von Corona-Neuinfektionen außerhalb Chinas sorgte nach einem optimistischen Start in den Februar für eine abrupte Korrektur an den Aktienmärkten. Hochwertige Staatsanleihen und Gold waren dagegen gefragt.

 

Zum Artikel

image description

Österreichischer Fondspreis für den DJE - Zins & Dividende

In einem Wettbewerbsfeld von 358 Fonds konnte sich der DJE - Zins & Dividende behaupten und wurde wie schon in den Jahren 2018 und 2019 mit dem Prädikat „Herausragend“ ausgezeichnet.

Zum Artikel

image description

Kühlen Kopf bewahren

Das Corona-Virus greift auf Europa über, die Aktienkurse fallen. DJE hat Aktienquoten temporär reduziert.

Zum Artikel

image description

Versteckte Weltmarktführer

Der Mittelstand erfindet sich ständig neu und ist der Innovations-, Technologie- und Wirtschaftsmotor, vor allem in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz. Der DJE - Mittelstand & Innovation macht sich dieses Potenzial zunutze.

Zum Artikel

image description

Der digitale Zwilling und das Internet der Dinge

Die weiter fortschreitende Automatisierung und Digitalisierung ist ein nicht zu unterschätzender Faktor im Industriesektor. Nach Jahrzehnten, in denen robotergestützte Abläufe im produzierenden Gewerbe immer weiter zunahmen, sind wir nun in der vierten Phase der industriellen Revolution angelangt. Aus traditionell produzierenden werden digitale Unternehmen. - Ein Anlagethema u.a. für den DJE - Europa.

 

Zum Artikel

Back to top