Skip to Content

Aktuelles

image description

Verantwortungsbewusst investieren

Sei es der Umweltschutz, die Einhaltung von Menschen- und Arbeitsrechten oder eine verantwortungsvolle Unternehmensführung, diese Nachhaltigkeitskriterien sind für DJE von großer Bedeutung. Richard Schmidt, Co-Fondsmanager des DWS Concept DJE Responsible Invest und Leiter Absolute Return, erläutert den Ansatz von DJE im Interview.

 

Zum Artikel

image description

„Möglichst geringe Schwankungen sind uns sehr wichtig“

Der DJE - Zins & Dividende erschließt seinen Anlegern das Ertragspotenzial von Anleihen und Aktien und kombiniert beide Anlageklassen flexibel, wobei der Aktienanteil auf maximal 50% des Portfolios begrenzt ist. Mit diesem Ansatz konnte der Fonds sein verwaltetes Vermögen in den vergangenen fünf Jahren von 76 Mio. auf über 2 Mrd. Euro steigern. Im Interview geht Dr. Jan Ehrhardt dem Erfolg seines Fonds auf die Spur.

Zum Artikel

image description

Fondsvolumen des DJE - Zins & Dividende übersteigt zwei Milliarden Euro

Das wachsende Fondsvolumen bestätigt den zugleich ausgewogenen und flexiblen Ansatz des DJE - Zins & Dividende und die Dividendenstrategie von DJE. Fondsmanager Dr. Jan Ehrhardt sagt: „Aktives Management und Quotensteuerung haben sich auch in der Corona-Krise bewährt.“

Zum Artikel

image description

DJE und Solidvest kooperieren mit Miles & More

Anleger der DJE-Dividendenfonds sowie Kunden der Online-Vermögensverwaltung Solidvest profitieren nun mit Miles & More, Europas führendem Vielflieger- und Prämienprogramm und sammeln Prämienmeilen im Rahmen ihrer strategischen Geldanlage – und können diese für Flüge sowie weitere attraktive Prämien einlösen.

Zum Artikel

image description

6. Fondsgipfel digital: Die US-Wahlen und der Aktienmarkt

Die heiße Phase des amerikanischen Präsidentschaftswahlkampfes hat begonnen. Er wird wohl so kontrovers werden wie noch nie zuvor in der Geschichte. Die amerikanischen Wähler werden eine Richtungsentscheidung treffen zwischen einem weltoffenen und pluralistischen Demokraten Joe Biden und einem spaltenden Präsidenten Donald Trump. Es geht bei dieser Wahl um nichts Geringeres als um die künftige Weltwirtschaftsordnung und damit auch um das Schicksal Europas.

Zum Artikel

image description

Aufholjagd und Rückenwind

Vor dem Hintergrund steigender Corona-Neuinfektionen übertrafen die Quartalsgewinne vieler Unternehmen, vor allem in den USA, die niedrigen Erwartungen deutlich. Außerdem verbesserten sich in Deutschland, den USA und China verschiedene Konjunkturdaten, und die US-Notenbank unterstützte die Aktienmärkte zusätzlich durch einen Strategiewechsel gegenüber ihrem Inflationsziel von 2%.

 

Zum Artikel

image description

Beginnende Hausse statt Bärenmarktrallye

Um die Folgen von Corona abzumildern, pumpen die Notenbanken ungeheure Geldmengen in die Märkte. Dadurch sollte sich die Konjunktur nach dem tiefen Einbruch allmählich wieder erholen können. Zudem sind viele Investoren noch nicht oder nur gering in Aktien investiert – Gründe für Dr. Ulrich Kaffarnik, vom Beginn einer länger andauernden Aufwärtsbewegung anstatt von einer Bärenmarktrallye auszugehen.

Zum Artikel

image description

Stiftungsvermögen runderneuern

Die Verwaltung des Stiftungsvermögens ist beileibe keine einfache Angelegenheit mehr. Corona-Crash, Corona-Pandemie, Nullzins, aufgebrauchte Rücklagen, wenig Visibilität hinsichtlich der ordentlichen Erträge - die Ansatzpunkte, um Stiftungsvermögen zeitgemäßer zu verwalten, sind mannigfaltig. Olaf Brandenburg, DJE Kapital AG, spricht mit Tobias Karow, dem Gründer des Stiftungsmarktplatzes, darüber, wie sich mit einem Stiftungsvermögen arbeiten lässt und an welchen Stellen sich ansetzen lässt. Eines vorab: Eine höhere Aktienquote allein ist nicht die Lösung.

Zum Artikel

image description

Technologiewerte, die neuen „Versorger“

Home-Office, virtuelle Freizeitgestaltung und Co. bescheren der Technologiebranche weiterhin Auftrieb - und wandeln zugleich deren Charakter. Mehr und mehr ergänzen innovative und konjunkturunabhängige Geschäftsmodelle, wie zum Beispiel Produzenten von Software als Dienstleistung, die einst von Hardware-Unternehmen dominierte Technologiebranche. Ein Anlagethema für den DJE - Mittelstand & Innovation.

 

Zum Artikel

image description

Fünf Jahre DJE - Mittelstand & Innovation

Es heißt ja, Geburtstage soll man nicht zählen, sondern feiern. Doch dieses Mal tun wir beides, denn im August 2020 feiert der DJE – Mittelstand & Innovation das fünfte Jahr seines Bestehens. Fondsmanager René Kerkhoff blickt auf die vergangenen fünf Jahre seit der Auflage des Fonds zurück, stellt seinen besonderen, wachstumsorientierten Anlagestil vor und spricht über die Herausforderungen von heute.

Zum Artikel

image description

Die Situation hat sich geändert

In dem monatlich stattfindenden DJE-Anleger-Web-Seminar reflektiert Mario Künzel, Leiter Vertrieb Retail Business, die Marktgeschehnisse der vergangenen vier Kalenderwochen und gibt Ihnen einen Ausblick auf die kommenden Wochen.

Zum Artikel

image description

Chancen gibt es immer

Bangemachen gilt nicht: Auch wenn es seit Jahren heißt, der Zins sei „tot“, findet Michael Schorpp , Co-Fondsmanager des DWS Concept DJE Alpha Renten Global, weltweit genügend Anlagemöglichkeiten, um Zinserträge zu generieren. Zudem nutzt der Fonds das zyklische Wechselspiel zwischen Anleihen und Aktien, denn Aktien können zu 20% beigemischt werden. Im Video-Interview spricht Michael Schorpp über den Ansatz des Fonds.

 

Zum Artikel

image description

"16.000 Punkte für den DAX sind realistisch“

Im Gespräch mit dem Finanzjournalisten Bernd Heller bestätigte Dr. Jens Ehrhardt seine jüngste Prognose für den DAX: 16.000 Punkte im Frühjahr 2021 seien „realistisch“. Eigentlich sei die Prognose sogar „bescheiden“, denn sie liegt nur rund 15% über dem Höchststand in diesem Jahr – wenig angesichts der Masse an Liquidität, die die Notenbanken als entscheidende Kraft in den Wirtschaftskreislauf pumpen und von der ein guter Teil mangels Alternativen in die Aktienmärkte fließen dürfte.

Zum Artikel

image description

Strukturelles Wachstum bevorzugt

Der DJE- Mittelstand und Innovation wurde vor fünf Jahren aufgelegt, und René Kerkhoff ist seit 2018 für den Fonds verantwortlich, erst als Co- und seit Anfang 2019 als leitender Fondsmanager. Im Interview spricht er über das strukturelle Potenzial von Growth-Werten, die Digitalisierung des Lebens und über das, was ihn an seinem Job reizt.

Zum Artikel

image description

Kurzläufer für die Langstrecke

Der DJE - Short Term Bond legt überwiegend in Staats- und Unternehmensanleihen mit kurzen Laufzeiten, hoher Bonität und überwiegend in Euro an. Co-Fondsmanager Michael Schorpp beschreibt im Video-Interview den Investmentansatz des Fonds, zeigt auf, wo auf dem Rentenmarkt noch attraktive Erträge zu erzielen sind und wie er mit etwaigen Zins- und Bonitätsrisiken umgeht. Sein Ziel: ein allwetterfestes, hochliquides Portfolio.

Zum Artikel

image description

Bremsspuren

Corona bestimmte im Juli weiter das Bild, einerseits mit zuversichtlichen Meldungen zur Impfstoff-Entwicklung, andererseits mit wieder steigenden Neuinfektionsraten. Außerdem zeigten die negativen Zahlen für das Wirtschaftswachstum, welch tiefe Bremsspuren die Pandemie im zweiten Quartal hinterlassen hat. Gold erreichte bei weiter fallenden Zinsen und einem schwächeren US-Dollar ein neues Allzeithoch.

 

Zum Artikel

image description

Hoch und höher 

Inflationsschutz? Unsicherheitsindikator? Eine Folge der anhaltend niedrigen Zinsen? Oder des schwachen US-Dollars? Fakt ist: Gold - und auch Silber - ist nachgefragt wie selten zuvor. Stefan Breintner, Fondsmanager des DJE Gold & Stabilitätsfonds sowie des DJE - Gold & Ressourcen, geht im Video-Interview mit dem Finanzjournalisten Markus Koch der Frage nach, welche Faktoren die Preise für die Edelmetalle treiben und welche Höhen sie möglicherweise erreichen können.

Zum Artikel

image description

„Der Name ist Programm“

Das sagt Fondsmanager Dr. Jan Ehrhardt über den DJE – Zins & Dividende. Verständlich: Als aktiv gemanagter, ausgewogener Mischfonds kombiniert der Fonds die stetigen Erträge aus Zinsen und Dividenden mit möglichen Kursgewinnen am Aktienmarkt und war damit seit seiner Auflage und zuletzt während der Corona-Pandemie erfolgreich.

 

Zum Artikel

image description

Kapitalmarktausblick und DJE - Zins & Dividende

Dr. Ulrich Kaffarnik geht der Frage nach, ob sich die Börsen von der realen Wirtschaft abgekoppelt haben, angesichts der starken Kursaufschwünge seit April. Außerdem beleuchtet er, welchen Effekt die umfassenden Rettungspakete der großen Notenbanken und Regierungen auf die Kapitalmärkte haben bzw. noch haben werden. Stefan Breintner, Co-Fondsmanager des DJE - Zins & Dividende, berichtet, wie es dem Fonds im ersten Halbjahr 2020 gelungen ist, mit seiner flexiblen Strategie im Corona-Einschnitt deutlich besser abzuschneiden als die großen Aktienindizes. Weiterhin erläutert er, wie sich der Fonds für die 2. Jahreshälfte positioniert.

Zum Artikel

image description

Die kenne ich doch

Der Fokus des global investierende Aktienfonds Gamax Junior liegt auf Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen vor allem die jüngere Generation ansprechen, darunter viele Marken, Mode, Internet-Dienstleister oder Software-Produzenten. Der Wiedererkennungswert ist hoch. Dies und die starke Treue junger Konsumenten zu ihren Marken zeichnen den Fonds aus. DJE managt den Gamax Junior seit 2007 für Mediolanum. Im Video-Interview erläutert der verantwortliche Fondsmanager Moritz Rehmann seinen Ansatz.

Zum Artikel

Back to top