Skip to Content

Anlagethemen

image description

Comeback der deutschen Autoindustrie

"Es gibt aktuell wohl kaum einen Sektor, bei dem so viel im Umbruch ist wie im Automobilsektor. Große Veränderungen bringen aber nicht nur Risiken, sondern auch Chancen, was die selektive Auswahl der Unternehmen in diesem Sektor wichtiger denn je macht.“

Zum Artikel

image description

Comeback der deutschen Autoindustrie – mit gedrosseltem Tempo

Signifikante Teile der Weltwirtschaft kämpfen aktuell mit massiven Lieferengpässen – auch die Automobilindustrie ist hiervon stark betroffen. Resilinc, ein global führendes Unternehmen im Supply Chain Monitoring, berichtet für das 1. Halbjahr 2021 einen Anstieg um 638 Prozent bei Störungen der Lieferketten. Halbleiter und Elektronikbauteile, die auch in der Automobilindustrie unabdingbar sind, sind hiervon besonders stark betroffen – eine Entspannung der Lage ist vor Mitte 2022 nicht zu erwarten.

Zum Artikel

image description

Risiken professionell verteilen

Wer heute langfristig Vermögen aufbauen will, kommt an Aktien kaum vorbei. Aber wie bekommen Sparer die Schwankungen an der Börse in den Griff? Mit der Diversifikation ihrer Anlagen schaffen sie ein günstiges Verhältnis von Renditechance und Risiko.

Zum Artikel

image description

Die Menschen brauchen Prophylaxe, Diagnose und Therapie

Das als krisenresistent geltende Gesundheitswesen hat besonders unter der Corona-Pandemie gelitten. Jetzt werden viele aufgeschobene Operationen und Arztbesucher nachgeholt. Im Interview geht Maximilian Köhn, Fondsmanager des DJE – Europa, auf die Chancen ein, die sich in dem Sektor jetzt bieten und beleuchtet dessen zukünftige Aussichten.

Zum Artikel

image description

Eine Dekade lang herrschte in China ungebremstes Wachstum, und für die Regierung stand die Bekämpfung von Armut ganz oben auf der Agenda. Jetzt will sich China verstärkt auf nachhaltiges Wachstum und soziale Gerechtigkeit konzentrieren. Dafür setzt die Staatsführung auf eine immer strengere Regulierung von Unternehmen, was derzeit vor allem die mittlerweile sehr dominant gewordenen Technologiekonzerne zu spüren bekommen.

Zum Artikel

image description

Müssen wir Gold neu bewerten?

In Anbetracht der weiterhin hohen Inflationsraten sind Anleger auf der Suche nach Schutz. Viele setzen ihre Hoffnungen auf Gold – den Klassiker unter den Inflationsabsicherungen. Doch wie effektiv ist Gold als Inflationsschutz noch? Immerhin erscheinen in der Krise und der nachfolgenden Erholung einige der klassischen Kapitalmarktgesetze auf den ersten Blick außer Kraft gesetzt.

Zum Podcast

image description

Rohstoffe: kein genereller Superzyklus, aber selektiv Chancen – insbesondere für Kupfer

Goldanlagen werden traditionell als Inflationsschutz wahrgenommen. Allerdings: 2021 kam Gold dieser Funktion bisher nur bedingt nach.
Obwohl sich die Inflationsentwicklung im bisherigen Jahresverlauf stark beschleunigte, zuletzt auf +5,4 Prozent in den USA bzw. +2,2 Prozent in Europa, liegt der Preis für eine Feinunze Gold mit aktuell ca. 1.808 $/oz gut 5 Prozent unter dem Niveau zu Jahresbeginn.

Zum Artikel

image description

Die Zukunft der Automobilindustrie ist Elektrisch

Nach über 130 Jahren scheint das Zeitalter des Verbrennungsmotors zu enden. Elektrifizierte Fahrzeuge erobern nach und nach deutliche Marktanteile. Doch noch stockt die Erfolgswelle der Batterie-Autos. Ein wesentlicher Faktor dafür: die Ladesäuleninfrastruktur. 

Zum Artikel

image description

Die Zukunft der Automobilindustrie ist elektrisch

Die Automobilindustrie steht vor einem tiefgreifenden Wandel. Das Zeitalter des Verbrennungsmotors scheint nach über 130 Jahren zu enden. Um die hohen Klimaziele erreichen zu können, erscheint ein rascher Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen für Fahrzeuge unumgänglich. Ein Anlagethema für den DJE – Alpha Global.

Zum Artikel

image description

Knappes Gut: Wohnimmobilien bleiben weiterhin sehr gefragt

Immobilien gelten in Deutschland als ein sicheres Investment. Trotz gestiegener Risiken wie Zinsen oder Regulierung bleiben Wohnimmobilien attraktiv – zudem locken hohe Abschläge zum inneren Wert bei Immobilienaktien.

Zum Artikel

image description

Knappes Gut: Wohnimmobilien bleiben gefragt

Trotz gestiegener Risiken wie Zinsen oder Regulierung bleiben Wohnimmobilien attraktiv – zudem locken hohe Abschläge zum inneren Wert bei Immobilienaktien.

Zum Artikel

image description

Corona-Impfstoffe: Notfallspritze für den Gesundheitssektor

Der Healthcare Sektor steht seit Beginn der Corona-Pandemie im besonderen Fokus. Entgegen den Erwartungen entwickelte sich der MSCI Healthcare-Aktienindex in Euro in den ersten vier Monaten dieses Jahres um über fünf Prozent schlechter als der breite weltweite Aktienmarkt. Innerhalb der Gesundheitsbranche war die Wertentwicklung – ähnlich wie schon im vergangenen Jahr – äußerst unterschiedlich. Welche nachhaltigen Effekte sind zu erwarten und welche Bereiche innerhalb des Sektors profitieren besonders von der Pandemie?

Zum Artikel

image description

Corona-Impfstoffe: Notfallspritze für den Gesundheitssektor

Corona hat die Welt nun bereits seit über einem Jahr fest im Griff. Zu den Verlierern gehört auch der Gesundheitssektor, denn im Lockdown wird u.a. weniger operiert und verschrieben.  Mit den Corona-Impfstoffen kommt die Rettung für das Gesundheitswesen aus den eigenen Reihen.

Zum Artikel

image description

Traue niemandem – und andere Software-Erfolgsmodelle

Zwar stehen Technologiewerte zurzeit nicht so im Fokus wie 2020, doch die digitale Transformation hält an und damit auch Nachfrage nach Software-Lösungen. Der Ruf nach Sicherheit ist besonders groß, denn die Verlagerung sensibler Daten in die Cloud weckt, ebenso wie allgegenwärtige Sammlung von Kundendaten, auch unbefugte Begehrlichkeiten. Ein Anlagethema für den DJE – Alpha Global.

Zum Artikel

image description

Aufwind für Agraraktien

Jahrelang sind die Mieten und Immobilienpreise in den Ballungszentren gestiegen – wir haben uns daran gewöhnt. Steigende Nahrungsmittelpreise waren jedoch jahrelang kein Thema. Das scheint sich nun zu ändern. Was das für den Agrarsektor bedeutet, analysiert Jörg Dehning, Fondsmanager des DJE – Agrar & Ernährung.

Zum Artikel

image description

Chinesische Marken: neue Lieblinge in der Heimat

Ob schicke Sportschuhe, Babynahrung, Make-up oder luxuriöse Elektro-SUVs: Durch geschicktes Marketing, günstige Preise und nicht zuletzt durch den Appell an das Nationalgefühl machen chinesische Marken auf ihrem Heimatmarkt den globalen Anbietern ernstzunehmende Konkurrenz. Ein Anlagethema für den DJE – Asien.

Zum Artikel

image description

Mit Clean-Tech dem Klimawandel begegnen

Die EU verschärft ihre Klimaziele, die USA wollen dem Pariser Klimaschutzabkommen wieder beitreten und China plant CO2-Neutralität noch vor dem Jahr 2060. Die Weltpolitik sagt dem Klimawandel den Kampf an. Daraus ergeben sich für Investoren vielversprechende Möglichkeiten, denn die Bekämpfung des Klimawandels umfasst ein schier unerschöpfliches Bündel an Megatrends. Ein Anlagethema für den DJE – Alpha Global.

Zum Artikel

image description

Gold: neues Jahr, neue Chancen

Goldanlagen zählten 2020 zu jenen Investments, die insgesamt vom Ausbruch der Covid-19-Pandemie profitierten: trotz eines Einbruchs der historisch gesehen wichtigsten Nachfragekomponente – der Schmuckindustrie – um 40,5 Prozent auf 910,3 Tonnen. In den ersten neun Monaten 2020 konnte der Goldpreis um ca. 20 Prozent auf 1.827 US-Dollar pro Unze (oz) zulegen. In Euro gerechnet lag das Kursplus aufgrund des gegenüber der europäischen Gemeinschaftswährung abwertenden US-Dollar bei ca. 11 Prozent.

.

Zum Artikel

image description

Momentan schwärmen alle vom Gold

Dr. Jens Ehrhardt ist ein bekennender Gold-Fan und hält sowohl als Fondsmanager als auch privat das Edelmetall im Portfolio als Schutz von Inflation und Finanzkrisen. Was Anleger bei der Anlage in Gold oder in Goldminenaktien beachten sollten, erläutert er im Interview.

Zum Artikel

image description

KI, übernehmen Sie! 

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als Schlüsseltechnologie der Zukunft - und das nicht erst seit dem Digitalisierungsschub durch Covid-19. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig - und ihr Wachstumspotenzial enorm: Marktforschungsunternehmen wie Tractica rechnen mit einer Verzehnfachung der Umsätze bis 2025. Dank schnellerer Rechenleistung und besserer Datenqualität durch das Internet der Dinge und 5G ist das Fundament des KI-Zeitalters gelegt. Ein Anlagethema für den DJE - Alpha Global.

Zum Artikel

Back to top