Skip to Content

Fonds

image description

DJE Lux - DJE Multi Flex: Aktienorientiertes Basisinvestment

Der DJE Multi Flex bildet das aktienorientierte Basisinvestment der DJE Managed Depots. Dank seiner erfolgreichen Zielfonds-Allokation und seiner flexiblen Steuerung des Aktienrisikos erreichte der Fonds bei den Österreichischen Dachfonds-Awards 2020 in der Kategorie „Globale Dachfonds“ über die Zeiträume von einem und fünf Jahren den ersten Platz. Über drei Jahre kam der Fonds auf Rang 3.

Zum Artikel

image description

Kurzläufer für die Langstrecke

Der DJE - Short Term Bond legt überwiegend in Staats- und Unternehmensanleihen mit kurzen Laufzeiten, hoher Bonität und überwiegend in Euro an. Co-Fondsmanager Michael Schorpp beschreibt im Video-Interview den Investmentansatz des Fonds, zeigt auf, wo auf dem Rentenmarkt noch attraktive Erträge zu erzielen sind und wie er mit etwaigen Zins- und Bonitätsrisiken umgeht. Sein Ziel: ein allwetterfestes, hochliquides Portfolio.

Zum Artikel

image description

Europäisches Potenzial: Qualitätsaktien und Hidden Champions

Der europäische Aktienmarkt sieht gegenüber dem US-amerikanischen günstig aus, aber das allein ist kein Investitionskriterium für Maximilian Köhn, den Fondsmanager des DJE - Europa. Er sieht das Zukunftspotenzial Europas vielmehr in Qualitätsaktien und Hidden Champions aus der zweiten und dritten Reihe.

Zum Artikel

image description

„Möglichst geringe Schwankungen sind uns sehr wichtig“

Der DJE - Zins & Dividende erschließt seinen Anlegern das Ertragspotenzial von Anleihen und Aktien und kombiniert beide Anlageklassen flexibel, wobei der Aktienanteil auf maximal 50% des Portfolios begrenzt ist. Mit diesem Ansatz konnte der Fonds sein verwaltetes Vermögen in den vergangenen fünf Jahren von 76 Mio. auf über 2 Mrd. Euro steigern. Im Interview geht Dr. Jan Ehrhardt dem Erfolg seines Fonds auf die Spur.

Zum Artikel

image description

Fondsvolumen des DJE - Zins & Dividende übersteigt zwei Milliarden Euro

Das wachsende Fondsvolumen bestätigt den zugleich ausgewogenen und flexiblen Ansatz des DJE - Zins & Dividende und die Dividendenstrategie von DJE. Fondsmanager Dr. Jan Ehrhardt sagt: „Aktives Management und Quotensteuerung haben sich auch in der Corona-Krise bewährt.“

Zum Artikel

image description

Fünf Jahre DJE - Mittelstand & Innovation

Es heißt ja, Geburtstage soll man nicht zählen, sondern feiern. Doch dieses Mal tun wir beides, denn im August 2020 feiert der DJE – Mittelstand & Innovation das fünfte Jahr seines Bestehens. Fondsmanager René Kerkhoff blickt auf die vergangenen fünf Jahre seit der Auflage des Fonds zurück, stellt seinen besonderen, wachstumsorientierten Anlagestil vor und spricht über die Herausforderungen von heute.

Zum Artikel

image description

Chancen gibt es immer

Bangemachen gilt nicht: Auch wenn es seit Jahren heißt, der Zins sei „tot“, findet Michael Schorpp , Co-Fondsmanager des DWS Concept DJE Alpha Renten Global, weltweit genügend Anlagemöglichkeiten, um Zinserträge zu generieren. Zudem nutzt der Fonds das zyklische Wechselspiel zwischen Anleihen und Aktien, denn Aktien können zu 20% beigemischt werden. Im Video-Interview spricht Michael Schorpp über den Ansatz des Fonds.

 

Zum Artikel

image description

Strukturelles Wachstum bevorzugt

Der DJE- Mittelstand und Innovation wurde vor fünf Jahren aufgelegt, und René Kerkhoff ist seit 2018 für den Fonds verantwortlich, erst als Co- und seit Anfang 2019 als leitender Fondsmanager. Im Interview spricht er über das strukturelle Potenzial von Growth-Werten, die Digitalisierung des Lebens und über das, was ihn an seinem Job reizt.

Zum Artikel

image description

Kurzläufer für die Langstrecke

Der DJE - Short Term Bond legt überwiegend in Staats- und Unternehmensanleihen mit kurzen Laufzeiten, hoher Bonität und überwiegend in Euro an. Co-Fondsmanager Michael Schorpp beschreibt im Video-Interview den Investmentansatz des Fonds, zeigt auf, wo auf dem Rentenmarkt noch attraktive Erträge zu erzielen sind und wie er mit etwaigen Zins- und Bonitätsrisiken umgeht. Sein Ziel: ein allwetterfestes, hochliquides Portfolio.

Zum Artikel

image description

„Der Name ist Programm“

Das sagt Fondsmanager Dr. Jan Ehrhardt über den DJE – Zins & Dividende. Verständlich: Als aktiv gemanagter, ausgewogener Mischfonds kombiniert der Fonds die stetigen Erträge aus Zinsen und Dividenden mit möglichen Kursgewinnen am Aktienmarkt und war damit seit seiner Auflage und zuletzt während der Corona-Pandemie erfolgreich.

 

Zum Artikel

image description

Die kenne ich doch

Der Fokus des global investierende Aktienfonds Gamax Junior liegt auf Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen vor allem die jüngere Generation ansprechen, darunter viele Marken, Mode, Internet-Dienstleister oder Software-Produzenten. Der Wiedererkennungswert ist hoch. Dies und die starke Treue junger Konsumenten zu ihren Marken zeichnen den Fonds aus. DJE managt den Gamax Junior seit 2007 für Mediolanum. Im Video-Interview erläutert der verantwortliche Fondsmanager Moritz Rehmann seinen Ansatz.

Zum Artikel

image description

25 Jahre DWS Concept DJE Globale Aktien

Vor rund 25 Jahren, am 3. Juli 1995, wurde der heutige DWS Concept DJE Globale Aktien aufgelegt. Der Investmentansatz folgt einer qualitativen Bottom-up-Auswahl, basierend auf dem DJE-Researchprozess. Seit 2014 wird der Fonds von Dr. Jan Ehrhardt gemanagt.

Zum Artikel

image description

Aus LuxTopic - Bank Schilling wird DJE - Multi Asset

Zum 1. Juli 2020 verschmilzt der LuxTopic - Bank Schilling PA (LU0165251629), bisher ein Teilfonds des LuxTopic, mit dem neu aufgelegten Teilfonds DJE - Multi Asset PA (LU0165251629). Fondsmanager ist weiterhin Dr. Ulrich Kaffarnik.

Zum Artikel

image description

Konsistenz ist der Schlüssel

Verluste weitestgehend vermeiden – diesem Ziel ist der DJE – Zins & Dividende seit Auflage des Fonds verpflichtet, und dies hat er auch in der Corona-Krise seit Beginn dieses Jahres unter Beweis gestellt. Im Interview spricht Fondsmanager Dr. Jan Ehrhardt über seine Bewältigung der Krise und die Ursprünge des Fonds.

 

Zum Artikel

image description

Bestnote von Scope für Qualität und Ertragsstärke

Der DJE - Zins & Dividende wurde von der Rating-Agentur Scope mit der Bestnote A ausgezeichnet. Der Fonds überzeugt die Analysten durch seine Qualität und Ertragsstärke, mit seiner Strategie, seinem Team und seiner Wertentwicklung.

Zum Artikel

image description

Innovativ und gut positioniert in der Nische

Der DJE - Mittelstand & Innovation hat sich in der Corona-Pandemie deutlich besser geschlagen als der Markt. Fondsmanager René Kerkhoff spricht im Interview über seine besondere Vorgehensweise und darüber, wie er Wachstum interpretiert.

Zum Artikel

image description

Innovativ und gut positioniert in der Nische

Der DJE - Mittelstand & Innovation hat sich in der Corona-Pandemie deutlich besser geschlagen als der Markt. Fondsmanager René Kerkhoff spricht im Interview über seine besondere Vorgehensweise und darüber, wie er Wachstum interpretiert.

Zum Artikel

image description

Die Stimmungssignale deuten

Der DJE - Zins & Dividende hat den „Corona-Einschnitt“, d.h. die massive Marktkorrektur, die Ende Februar einsetzte, mit einem vergleichsweise moderaten Minus überstanden. Fondsmanager Dr. Jan Ehrhardt nimmt dazu in einem Interview Stellung und wirft einen Blick in die Zukunft.

Zum Artikel

image description

Dividendenwerte halten sich besser

Fondsmanager Dr. Jan Ehrhardt mit dem Finanzjournalisten Markus Koch über den besonderen Beitrag, den dividendenstarke Aktien in der Krise leisten können. Denn diese halten sich in vielen Branchen besser, vor allem in defensiven Sektoren wie dem Gesundheitswesen, der Energieversorgung, der Verbrauchsgüterbranche oder der Telekommunikation. Im Interview zieht der Fondsmanager des DJE - Zins & Dividende und des DJE - Dividende & Substanz einen Vergleich der jetzigen Corona-Krise mit der Finanzkrise von 2008 und betont, wie wichtig eine flexible, aktive Auswahl der einzelnen Branchen und Titel gerade in Phasen ist, in denen die Märkte stark unter Druck stehen.

Zum Artikel

image description

Unterbewertet

Zu keiner Zeit war der Bewertungsabstand zwischen europäischen und US-amerikanischen Werten größer.

Zum Artikel

Back to top