Ausgewogene Mischung

Zwei zentrale Zahlen des DJE - Zins & Dividende lauten aktuell 3,2% und 2,6%. So hoch fallen der gegenwärtige Kupon des Rententeils und die aktuelle Dividendenrendite des Aktienteils im Gesamtportfolio des Fonds aus. Diese laufenden Erträge verknüpft der ausgewogene Mischfonds mit möglichen Aktienkursgewinnen, unter anderem aus „grünen“ Aktien.

Der ausgewogene Mischfonds DJE - Zins & Dividende weist zum 17.11.2020 eine positive Wertentwicklung auf (-> tagesaktuelle Wertentwicklung). Nachdem das Fondsmanagement die Aktienquote im Februar / März 2020 deutlich reduziert hatte, liegt diese inzwischen wieder bei ca. 50%. Der Tiefpunkt der Aktienquote wurde Ende März erreicht, zu diesem Zeitpunkt war der Fonds temporär nur noch zu ca. 20-25% in Aktien investiert.

Rendite aus Unternehmensanleihen, US-amerikanischen und chinesischen Staatsanleihen

Gleichzeitig waren US-Staatsanleihen auf der Rentenseite zu dieser Zeit hoch gewichtet. Mit der Ankündigung der massiven globalen Fiskalprogramme und der sehr expansiven Politik der wichtigsten Notenbanken wurde auch die Aktienquote im April und Mai wieder hochgefahren. Auf der Rentenseite wurden Kurs-Gewinne in US-Staatsanleihen realisiert und sukzessive in ausgewählte Unternehmensanleihen investiert.

Per 30.10.2020 bestand die Rentenseite zu 15% aus Staatsanleihen und zu 37% aus Unternehmensanleihen. Bei den Staatsanleihen kommt inzwischen auch attraktiv verzinsten chinesischen RMB-Bonds ein größerer Stellenwert zu. Insgesamt liegt die durchschnittliche Bonität im Anleihensegment derzeit bei BBB+ bei einer Duration von knapp unter drei Jahren. Der durchschnittliche Kupon auf das Bondportfolio liegt bei ca. 3,2%.

Kurspotenzial für Value-Werte und Tech-Werte

Auf der Aktienseite sind wir aktuell unter anderem in „Quality/Momentum“ Sektoren wie z.B. Finanzdienstleistungen oder Nahrungsmittel & Getränke übergewichtet, daneben bestehen aber auch größere Gewichtungen in klassischen „Value-Sektoren“ wie Rohstoffe / Grundstoffe, Chemie oder Versicherungen. Vor allem diese Value-Bereiche dürften im Falle einer besseren Konjunktur im Jahr 2021 größeres Kurspotenzial bieten. Auch der Technologiebereich ist absolut gesehen mit ca. 6% vom NAV höher gewichtet. Strukturell bleibt dieser Sektor aufgrund des nach wie vor beträchtlichen Wachstumspotentials und der oftmals sehr guten Bilanzen sowie der hohen Cash-Generierung der Unternehmen interessant.

Grüne Aktien und Asien mit Chancen

Untergewichtet bzw. weniger prominent vertreten sind im DJE - Zins & Dividende aktuell vor allem der Bankensektor und das Öl- und Gassegment. Bzgl. Öl- und Gas hat sich das Fondsmanagement bereits seit längerem von den klassischen Öl- und Gasproduzenten weitgehend verabschiedet und sich stattdessen auf wachstumsstarke Unternehmen aus dem Segment der Erneuerbaren Energien konzentriert. So stellen sogenannte „grüne Aktien“ von Windparkbetreibern und Turbinenherstellern wichtige Einzelinvestments des Fonds dar. Chancenreich erscheint uns mit Blick auf 2021 auch die asiatische Anlageregion. Deren Gewichtung liegt aktuell bei ca. 9%. Generell ist die Bewertung der asiatischen Börsen im internationalen Vergleich niedrig und das Wachstum hoch.

Ausgewogene Mischung

In Summe umfasst das Aktienportfolio des DJE - Zins und Dividende derzeit knapp 70 Einzeltitel. Die durchschnittliche Dividendenrendite liegt derzeit bei ca. 2,6% und ist durch eine durchschnittliche freie Cash-Flow-Rendite von über 5% mehr als gedeckt. Die ausgewogene Mischung aus Sektoren mit strukturellem und oftmals weitgehend konjunkturunabhängigen Wachstumspotenzial sowie (zyklischen) Value-Aktien ist unserer Meinung nach aktuell eine gute Mischung, um die COVID-Pandemie zu bewältigen und dabei gleichzeitig mögliche Erholungschancen wahrzunehmen.

 

Zum Fondsprofil DJE - Zins & Dividende

Mehr Informationen und Beiträge zum DJE - Zins & Dividende finden Sie hier

 

Hinweis: Alle veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Langfristige Erfahrungen und Auszeichnungen garantieren keinen Anlageerfolg. Wertpapiere unterliegen marktbedingten Kursschwankungen, die möglicherweise nicht durch das aktive Management des Vermögensverwalters oder des Anlageberaters ausgeglichen werden können. Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen. Alle Angaben sind mit Sorgfalt und nach bestem Wissen entsprechend dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung gemacht worden. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Weitere Informationen zu Chancen und Risiken finden Sie auf der Webseite www.dje.de. Der Verkaufsprospekt und weitere Informationen sind in deutscher Sprache kostenlos bei der DJE Investment S.A. oder unter www.dje.de erhältlich. Verwaltungsgesellschaft der Fonds ist die DJE Investment S.A. Vertriebsstelle ist die DJE Kapital AG.