Summa cum laude

Zum 17. Mal in Folge wurde DJE mit dem Prädikat „Summa cum laude“ ausgezeichnet und gehört damit erneut zur Elite der Vermögensverwalter und Family Offices im deutschsprachigen Raum. Das Handelsblatt und das Fachmagazin Elite Report vergeben die Auszeichnung.

DJE hat vom Fachmagazin „Elite Report“ die Auszeichnung „Summa cum laude“ erhalten. Der Vermögensverwalter erreichte im diesjährigen Test 693 von 830 möglichen Punkten - und erreicht damit das oberste Segment der besten Vermögensverwalter 2020. Die Jury würdigte DJE unter anderem für die hohe Beratungskompetenz, die Qualität der Vermögensverwaltung sowie Risikomanagement und das hauseigene Research.

Bereits zum 18. Mal analysierte „Elite Report“ die fachliche Eignung der Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum. Für den diesjährigen Test haben die Experten insgesamt 261 Anbieter aus Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und der Schweiz untersucht. Mehr als 40 Kriterien bestimmten die Bewertung, darunter Gebührenstruktur, Bilanz-Check und Research - auch die Leser-Resonanz zählte. Nur 49 der Vermögensverwalter kamen nach kritischen Analysen in die enge Auswahl der Empfehlenswerten.

Die Gewinner hat „Elite Report“ gestern Abend im Rahmen einer Livestream-Veranstaltung im Handelsblattstudio in Düsseldorf ausgezeichnet. „Eine eigens entwickelte Anlagemethode, unterstützt von eigenen Research-Mitarbeitern, garantiert ein sehr hohes Fachwissen über einzelne Unternehmen. Das führt fast zwangsläufig auch zu den hervorragenden Ergebnissen. Und das nicht nur mit etlichen Fonds, sondern auch in der individuellen Vermögensverwaltung“, lobt Hans-Kaspar von Schönfels, Herausgeber des Elite-Reports, die hohe Research-Kompetenz von DJE. Auch Solidvest, die digitale Vermögensverwaltung von DJE, sticht laut Schönfels positiv hervor: „Seit 2017 gibt es hier die erste Online-Vermögensverwaltung, mit der man bereits ab 10.000 Euro handverlesene Aktien und Anleihen zum Vermögensaufbau nutzen kann. Ein absolut leistungsstarkes Haus auf Topniveau.“

Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender Dr. Jens Ehrhardt nahm den Preis von Hans-Kaspar von Schönfels virtuell entgegen: „Wir freuen uns sehr, diese besondere Auszeichnung abermals zu erhalten. DJE steht nicht nur für langfristig erfolgreiches Asset Management mit leistungsstarken Fonds - wir gehören mit individuellem und dauerhaftem Wertaufbau für unsere Kunden weiterhin zu den Top-Vermögensverwaltern.“

 

 

Hinweis: Alle veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Langfristige Erfahrungen und Auszeichnungen garantieren keinen Anlageerfolg. Wertpapiere unterliegen marktbedingten Kursschwankungen, die möglicherweise nicht durch das aktive Management des Vermögensverwalters oder des Anlageberaters ausgeglichen werden können. Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen. Alle Angaben sind mit Sorgfalt und nach bestem Wissen entsprechend dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung gemacht worden. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Weitere Informationen zu Chancen und Risiken finden Sie auf der Webseite www.dje.de. Der Verkaufsprospekt und weitere Informationen sind in deutscher Sprache kostenlos bei der DJE Investment S.A. oder unter www.dje.de erhältlich. Verwaltungsgesellschaft der Fonds ist die DJE Investment S.A. Vertriebsstelle ist die DJE Kapital AG.