DJE - Agrar & Ernährung I (EUR)

DJE - Agrar & Ernährung I (EUR) Header Image
Mindestanlagesumme: 75.000 EUR
ISIN:
LU0350836184
Stand:
21.10.2019
Rücknahmepreis:
175,57 EUR
Ausgabepreis:
175,57 EUR

Monatlicher Kommentar

Die sogenannte Afrikanische Schweinepest breitet sich in Teilen Asien unvermindert aus. Während geschätzt bereits 50% der Schweinezuchtbestände in China notgeschlachtet werden mussten, wird nun auch in Vietnam mit Produktionseinbußen von bis zu 20% gerechnet. Zusätzliche Krankheitsfälle wurden aus Südkorea, den Philippinen, Kambodscha, Laos und Myanmar berichtet. Infolgedessen steigt der Importbedarf für Schweinefleisch in Asien weiter an. Aber auch andere Protein-Alternativen, wie Fisch, Geflügel und Rindfleisch sind zunehmend gefragt. Bei Letzteren spiegelt sich dies auch schon in höheren Marktpreisen wider. Entsprechend konnten im September die Aktien zahlreicher Protein-Produzenten aus Südamerika neue Jahreshöchststände verbuchen. Hierbei konzentriert sich das Fonds-Exposure allerdings – unter ESG-Nachhaltigkeits-Gesichtspunkten (ökologische, soziale und Governance-Aspekte) – auf wenige ausgewählte Gesellschaften. Dabei unterstützen die gleichzeitig relativ niedrigen Agrarrohstoffpreise die Ertragslage hier ohnehin. Selbst Sojabohnenmehl kommt dank der niedrigen Notierungen in der Fütterung vermehrt zum Einsatz, sodass die weltweite Nachfrage nach Soja im Zuge der Afrikanischen Schweinepest vermutlich doch weniger stark fallen wird, als von manchen Marktteilnehmern vermutet. Die späte Ernte in den USA birgt ferner unverändert gewisse Ernterisiken, von denen letztendlich südamerikanische Landwirte profitieren könnten. Allerdings versucht die US-Regierung mit Hilfe einer Ethanol-Initiative auch die Stimmung bei den US-Bauern wieder zu verbessern. Die durch die Strafzölle begrenzte chinesische Nachfrage nach US-Agrargütern sorgte Ende September darüber hinaus für eine Preiserholung bei den Getreidepreisen.

Rechtliche Hinweise:

Zahlen vorbehaltlich der Prüfung durch den Wirtschaftsprüfer zu den Berichtsterminen. Alle veröffentlichten Angaben stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar, sondern geben lediglich eine zusammenfassende Kurzdarstellung wesentlicher Merkmale des Fonds. Alleinige Grundlage für den Kauf von Wertpapieren sind nur die aktuellen Verkaufsunterlagen (Wesentliche Anlegerinformationen (KID), Verkaufsprospekt, Jahresbericht und – falls dieser älter als acht Monate ist – der Halbjahresbericht) zu den jeweiligen Investmentfonds. Die Verkaufsunterlagen sind kostenfrei bei der jeweiligen Fondsgesellschaft sowie Vertriebsgesellschaft oder unter www.dje.de erhältlich. Alle Angaben und Einschätzungen sind indikativ und können sich jederzeit ändern. Diese Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Die Angaben wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Änderungen vorbehalten. Berechnungen der Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages. Individuelle Kosten wie beispielsweise Gebühren, Provisionen und andere Entgelte sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und würden sich bei der Berücksichtigung negativ auf die Wertentwicklung auswirken. Anfallende Ausgabeaufschläge reduzieren das eingesetzte Kapital sowie die dargestellte Wertentwicklung. Angaben zu der Entwicklung in der Vergangenheit sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Wertentwicklungen. Die steuerliche Behandlung ist von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängig und kann Änderungen unterworfen sein. Nähere steuerliche Informationen enthält der Verkaufsprospekt. Bei der Vermittlung von Fondsanteilen können die Dr. Jens Ehrhardt Gruppe sowie deren Vertriebspartner Rückvergütungen aus Kosten erhalten, die von den Kapitalanlagegesellschaften gemäß den jeweiligen Verkaufsprospekten den Fonds belastet werden. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden. Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nicht in den USA verbreitet werden. Die Verbreitung und Veröffentlichung dieses Dokumentes sowie das Angebot oder ein Verkauf der Anteile können auch in anderen Rechtsordnungen Beschränkungen unterworfen sein.

*) © 2016 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen: (1) sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; (2) dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und (3) deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert. Weder Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind verantwortlich für etwaige Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.